Wanderwege der Riviera di Ponente: von Tovo Faraldi nach Villa Faraldi.

Tovo Faraldi erstreckt sich auf dem Gebirgskamm, der einen schönen Blick auf das ganze Tal

bietet. Die zahlreichen Einwanderer, die Tovo als ihren Wohnsitz ausgewählt haben, haben die

Häuser sehr pfleglich renoviert. Im oberen Teil des Dorfes beginnt der alte Saumpfad, der zu dem

Berggrat führt. Dieser teilt den Golfo Dianese und das Merula-Tal und bietet, in mediterrane

Vegetation versunken, einen wunderbaren Ausblick.

Karte

Am Ende des Saumpfades erreichen Sie Villa Faraldi, ein Dorf mit einer ordnungsgemäßen

Stadtplanung und kleinen Gassen, die sich miteinander kreuzen. Sie können die Kirche von San

Lorenzo besichtigen. Ihre Fassade ist reich mit Stuck verziert und im Juli werden auf ihrem

Kirchplatz Theateraufführungen während des Musik- und Kunstfestivals veranstaltet. Wenn Sie die

asphaltierte Landesstraße entlang fahren, gelangen Sie zu Tovo Faraldi zurück.

Länge: circa 8 Km

Höhenunterschied: 300 m

Dauer der Wanderung: circa 2 ½ Stunden

Zurück zu Wanderwege der Riviera di Ponente

Questo sito si avvale di uso di cookie tecnici e di terze parti necessari al funzionamento e utili per tutte le finalità illustrate nella Informativa estesa o Cookies Policy. Se vuoi avere maggiori informazioni per proseguire nella navigazione del Blog di Buta Stupa oppure negare il consenso a tutti o solo ad alcuni cookies, consulta la Informativa Estesa o Cookies Policy che segue. Cliccando su Accetta acconsenti uso dei cookies stessi Maggiori informazioni

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close